Reminder: News-Feed wird am 31.12.2011 abgeschaltet

Nochmals zur Erinnerung:

Wie bereits hier angekündigt, wird der News-Feed am 31.12.2011 aus organisatorischen Gründen abgeschaltet. Wer seinen News-Reader noch nicht entsprechend aktualisiert und unseren Haupt-Feed abonniert hat, möge es bitte bis zum Jahreswechsel nachholen.

So, jetzt kann wenigstens niemand mehr behaupten, wir hätten ihn nicht gewarnt 😉

News-Feed wird eingestellt

Der Feedburner-Feed der Newskategorie wird zum 31.10.2011 abgeschaltet. Unter der vorhandenen Adresse wird für eine Übergangszeit bis zum 31.12.2011 unser Haupt-Feed zur Verfügung gestellt. Anschließend wird der Feedburner-Feed vollständig gelöscht.

Wir sind nicht tot :-)

Auch wenn es hier zur Zeit relativ ruhig ist, liegt dies nicht daran, das wir das Projekt heimlich still und leise beerdigt haben. Vielmehr ist das „Problem“, das es momentan relativ wenig bis gar nichts zu bloggen gibt. Unsere System laufen stabil, es gibt keine Probleme zu umschiffen, deren Lösung es wert wäre, verbloggt zu werden.

Aber mit dem Release von Fedora 16 wird es sicherlich wieder mehr zu lesen geben. Frei nach dem Motto:

Neue Versionen, neue Probleme, neue Lösungen :mrgreen:

Datenschutzkonforme Social-Media-Buttons

Seit heute nutzen wir auf unserer Seite eine datenschutzkonforme Implementierung der Social-Media-Buttons von Facebook, Twitter und Google. Diese Buttons arbeiten im so genannten 2-Klick-Modus. Das bedeutet, das sie erst aktiv und somit nutzbar werden, sobald ein Besucher sie durch einen expliziten Klick aktiviert. Erst ab diesem Punkt werden Daten zu Facebook, Google und Twitter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Google Custom Search und +1

Wie der eine oder andere bereits gemerkt hat, gibt es seit heute etwas neues im Blog:

  • Wir nutzen ab sofort als Suche die Custom Search von Google, da diese der WordPress eigenen Suche insbesondere bei großen Datenmengen überlegen ist und die von uns gewählte Art der Integration die Benutzung des Blogs weniger stark beeinträchtigt.
  • Besitzer eines Google-Accounts können unsere Beiträge ab sofort über den „+1“ Button von Google „liken“

Wir hoffen, mit diesen Änderungen im Sinne der Leser sind, nichts desto trotz sind wir gerne bereit, uns sachlich vorgetragene Kritik und Anregungen anzuhören.

CentOS- und Red Hat-News werden aus dem System entfernt

Wir werden im Laufe der nächsten Tage die CentOS- und Red Hat-News-Sektionen aus dem System entfernen und zukünftig auch keine News zu CentOS oder Red Hat mehr veröffentlichen.

Das hat nichts mit irgendwelchen Abneigungen gegenüber CentOS oder Red Hat zu tun, jedoch liegt der Schwerpunkt dieses Blogs auf Fedora. Hinzu kommt, das es momentan niemanden in unserem Team gibt, der regelmäßig zu diesen beiden Themenbereichen etwas schreiben könnte.

Wir möchten unsere Leser daher um Verständnis für unsere Entscheidung bitten.

Veränderter Fokus

Bislang wurde Fedora-Blog.de überwiegend als Relay für News rund um Fedora und Linux wahrgenommen. Anhand unserer Besucherstatistiken haben wir jedoch festgestellt, das wir mit unseren HowTo, Paket-Reviews und Berichten über aktuelle Probleme deutlich mehr Zuspruch und Aufmerksamkeit erlangen.

Von daher würden wir gerne unseren Fokus zukünftig verstärkt auf eben diese Themen richten und das News-Relay zur „Beilage“ degradieren. Heise, Golem und das Linux-Magazin haben auch ohne uns schon genug Besucher 😎

Falls Ihr, unsere Leser, also Vorschläge für Paket-Reviews, HowTos oder sonstige aktuelle Themen habt, freuen wir uns über Eure Vorschläge. Gerne veröffentlichen wir auch von Euch verfasste Beiträge als Gast-Beitrag, falls Interesse besteht.