Wettervorhersage in der Gnome-Shell

Wer das Wetter-Applet aus Gnome 2.x Zeiten vermisst oder einfach nur schnell und einfach wissen möchte, was er morgen anziehen kann, sollte sich die Weather-Extension für die Gnome-Shell von Neroth ansehen.

rpmFusion hat das entsprechende Paket bereits in seinem Testing-Repository, so das die Extension einfach über die Paketverwaltung von Fedora via

su -c'yum --enablerepo=rpmfusion-free-updates-testing install gnome-shell-extension-weather'

installiert werden kann. Nach der Installation muss man die Extension zuerst über das gnome-tweak-tool aktivieren und anschließend die Shell neustarten.

Die Extension selber lässt sich sehr bequem über den Punkt “Weather-Settings” im Gnome-Menü konfigurieren.

Nichts desto trotz übernehmen wir keine Verantwortung, falls das eigene System durch diese Anleitung unbrauchbar gemacht werden sollte. Das Befolgen dieser Anleitung geschieht somit auf eigene Gefahr!

Eine Antwort auf „Wettervorhersage in der Gnome-Shell“

Kommentare sind geschlossen.