WARNUNG: F-Secure Linux Security löscht Daten!

Wie heise open berichtet, warnt F-Secure zur Zeit vor dem Einsatz der Version 7.0 von F-Secure Linux Security Client Edition. Laut Aussage des Herstellers kann es vorkommen, das die Software das Verzeichnis /var sowie alle enthaltenen Unterverzeichnisse löscht.

Um zu ÌberprÌfen, ob die eigene Installation betroffen ist, wird empfohlen, den Befehl

grep „Device or resource busy“ /var/opt/f-secure/fssp/dbupdate.log

auszufÌhren. Sofern eine oder mehrere Zeilen als Ergebnis zurÌckgeliefert werden, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groÿ, das fÀlschlicherweise Daten gelöscht wurden.

Der einzige Workaround besteht zur Zeit darin, die Software umgehend zu deinstallieren und auf das Update 7.01 zu warten, in welchem der Fehler behoben ist.

KategorienAllgemein