Überflüssige Anwendungen entfernen (2)

Im zweiten Teil unserer losen Serie zum entfernen überflüssiger Pakete und Entschlackung unseres Systems werden wir heute scim, imsettings und pcsc-lite entfernen.

scim ist ein User-Interface zur Auswahl der bevorzugten Eingabemethode, welches man normalerweise kaum benötigt. Scim entfernen über das folgende Kommando:

su -c'yum erase scim*'

imsettings ist ein Framework zum Verwalten und Anwenden von Einstellungen verschiedener Eingabemethoden und quasi eine Ergänzung zu scim. Um imsettings zu entfernen, führen wir einfach das folgende Kommando aus:

su -c'yum erase imsettings*'

Bei pcsc-lite handelt es sich um eine Schnittstelle zum Lesen von Windows-Smartcards und Lesegeräten. Da wahrscheinlich die wenigsten „normalen“ Anwender Smartcards nutzen, können wir auch diese Pakete bedenkenlos entfernen:

su -c'yum erase pcsc-lite*'

Nichts desto trotz übernehmen wir keine Verantwortung, falls das eigene System durch diese Anleitung unbrauchbar gemacht werden sollte. Das Befolgen dieser Anleitung geschieht somit auf eigene Gefahr!