CentOS- und Red Hat-News werden aus dem System entfernt

Wir werden im Laufe der nächsten Tage die CentOS- und Red Hat-News-Sektionen aus dem System entfernen und zukünftig auch keine News zu CentOS oder Red Hat mehr veröffentlichen.

Das hat nichts mit irgendwelchen Abneigungen gegenüber CentOS oder Red Hat zu tun, jedoch liegt der Schwerpunkt dieses Blogs auf Fedora. Hinzu kommt, das es momentan niemanden in unserem Team gibt, der regelmäßig zu diesen beiden Themenbereichen etwas schreiben könnte.

Wir möchten unsere Leser daher um Verständnis für unsere Entscheidung bitten.

blogs.fedoraproject.org wird am 01.07.2011 geschlossen

Wie Keviin Fenzi auf der Fedora Announce-Liste klargestellt hat, wird der Service blogs.fedoraproject.org am 01.07.2011 geschlossen.

Laut Fenzi war ausschlaggebend für die Schließung des Dienstes, das es niemanden im Infrastruktur-Team gibt, der sich um den Dienst kümmert und das die eingesetzte WordPress MU Software regelmäßige Updates oder manuelle Patches erfordere. Hinzu komme die mangelhafte Nutzung des Dienstes.

Linux 3.0 im Juli?

Wie heise open berichtet, gibt es derzeit Überlegungen, dem nächsten Kernel nicht die Versionsnummer 2.6.40 zu geben, sondern 2.8 als Versionsnummer zu verwenden. Vermutlich im Juli könnte dann der Sprung auf die Versionsnummer 3.01 erfolgen.

Torvalds bevorzugt die zweistellige Versionummer, damit die Stable-Teams ihre Kernel zukünftig durch den Dritten Abschnitt der Versionsnummer kennzeichnen können. Bislang wird hierfür der Vierte Abschnitt verwendet.

  1. nicht 3.0.0 []