Thunderbird 5.0 unter Fedora 15 installieren

Wer anstatt der von Fedora momentan ausgelieferten Version 3.1.10 lieber die aktuelle Version 5.0 von Thunderbird nutzen möchte, muss dazu ein wenig Handarbeit anwenden:

Zuerst besorgen wir uns das Thunderbird 5.0 Archiv für Linux

wget http://mozilla.cdn.leaseweb.com/thunderbird/releases/5.0/\
linux-i686/de/thunderbird-5.0.tar.bz2

das wir im nächsten Schritt nach /opt verschieben, um es dort zu entpacken

su -
mv /home/<Benutzername>/thunderbird-5.0.tar.bz2 /opt
cd /opt
tar xf thunderbird-5.0.tar.bz2

Zu guter Letzt legen wir noch einen symbolischen Link an, damit auch immer die Version 5.0 anstatt der Version 3.1 verwendet wird

su -
ln -s /opt/thunderbird/thunderbird /usr/local/bin/thunderbird

Es ist jedoch bei dieser Methode zu beachten, das Updates für die Version 5.0 von Thunderbird von Hand installiert werden müssen.

Webeditor „Blue Griffon“ installieren

Blue Griffon ist ein WYSIWYG-Webeditor, der sich aus dem Composer-Modul der Netscape Browser Suite entwickelt hat. Seit Mitte Mai liegt das Tool in Version 1.0 vor und lässt sich dank Remis Repository recht leicht installieren:

1. Wie üblich, besorgen wir uns zunächst root-Rechte:

su -

2.a Für Fedora 14 (32 oder 64 Bit):

rpm -Uvh http://rpms.famillecollet.com/remi-release-14.rpm
yum --enablerepo=remi install bluegriffon

2.b Für Fedora 15 (32 oder 64 Bit):

rpm -Uvh http://rpms.famillecollet.com/remi-release-15.rpm
yum --enablerepo=remi install bluegriffon

Dies funktioniert übrigens auch analog für Fedora 9 bis 13, ebenso gibt es Pakete für RHEL 4, 5, 6 und EPEL. Für letztere benötigen wir folgende Schritte:

wget http://rpms.famillecollet.com/enterprise/remi-release-6.rpm
rpm -Uvh remi-release-6*.rpm epel-release-6*.rpm

(Die Zahl 6 ist natürlich durch eure jeweilige Version zu ersetzen)

3. Den GPG-Key für das Repository bekommen wir hier oder über wget:

wget http://rpms.famillecollet.com/RPM-GPG-KEY-remi

Yum schlägt automatisch vor, diesen Key zu installieren.

4. Abschließend installieren wir Blue Griffon:

yum install -y bluegriffon

Fedora 15: Standard-Startseite von Mozilla nutzen

Die von Fedora ausgelieferten Firefox Versionen nutzen als Startseite standardmäßig

http://start.fedoraproject.org/

wer jedoch lieber die Standard-Startseite von Mozilla nutzen möchte, der muss lediglich in den Einstellungen als Startseite

about:home

eintragen und anschließend den Home-Button betätigen.

Die Startseite von Mozilla bietet gegenüber der von Fedora u.a. die Möglichkeit, die Tabs der letzten Sitzung wiederherzustellen, sofern diese Informationen1 nicht automatisch beim Beenden von Firefox gelöscht werden.

  1. „Besuchte Seiten“ []

Fedora 15: Kein Mozilla-Plugin für VLC

Nutzer von Mozilla Firefox und VLC werden unter Fedroa 15 wohl auf das Mozilla-Plugin für VLC verzichten müssen. Laut einem entsprechenden Bugzilla-Eintrag ist das Plugin nicht mit Xulrunner 2.0/Firefox 4.0 kompatibel. Und da sich zur Zeit kaum jemand um das Plugin kümmert, wird sich daran wohl so bald auch nichts ändern.