Wichtige Info für alle Leser! [Update]

Vielen Besuchern von FedoraUsers.de dürfte inzwischen aufgefallen sein, das dort regelmäßig uralte Postings des „Shredzone“ Blogs1 mit einem aktualisierten Zeitstempel erscheinen, was zur Folge hat, das aktueller Content von der Startseite verdrängt wird. Da bislang weder die Betreiber von FedoraUsers noch Shred etwas gegen dieses Problem unternommen haben, und sich daran wohl auch so bald nichts ändern wird dies ein bekannter Drupal-Bug ist, der jedoch anscheinend keine hohe Priorität hat, bin ich zur Zeit am überlegen, ob es noch sinnvoll ist, FedoraUsers weiterhin mit aktuellen Beiträge zu beliefern. Sollten wir uns dazu entscheiden, FedoraUsers bis auf weiteres nicht mehr zu beliefern, werden wir dies hier zeitnah bekannt geben.

Unabhängig davon empfehle ich allen Lesern dieses Blogs dringend, wenn sie uns schon nicht regelmäßig besuchen, die von uns angebotenen RSS-Feeds zu nutzen, da nur so sichergestellt ist, das sie stets mit aktuellem Content von Fedora-Blog.de versorgt werden.

  1. ehemals FedoraBlog.de []

Goodbye Fedorablog.de – we will miss you!

Wie Richard "Shred" Körber bereits gestern bekannt gegeben hat, wird fedorablog.de den Betrieb einstellen.

Ich bedauere seine Entscheidung, akzeptiere jedoch auch seine Beweggründe. Somit bleibt mir nur, mich für die konstruktive und anregende Konkurrenz in den letzten Jahren zu bedanken und Richard für seine aktuellen und zukünftigen Projekte alles gute und viel Erfolg zu wünschen.