Wichtige Info für alle Leser! [Update]

Vielen Besuchern von FedoraUsers.de dürfte inzwischen aufgefallen sein, das dort regelmäßig uralte Postings des „Shredzone“ Blogs1 mit einem aktualisierten Zeitstempel erscheinen, was zur Folge hat, das aktueller Content von der Startseite verdrängt wird. Da bislang weder die Betreiber von FedoraUsers noch Shred etwas gegen dieses Problem unternommen haben, und sich daran wohl auch so bald nichts ändern wird dies ein bekannter Drupal-Bug ist, der jedoch anscheinend keine hohe Priorität hat, bin ich zur Zeit am überlegen, ob es noch sinnvoll ist, FedoraUsers weiterhin mit aktuellen Beiträge zu beliefern. Sollten wir uns dazu entscheiden, FedoraUsers bis auf weiteres nicht mehr zu beliefern, werden wir dies hier zeitnah bekannt geben.

Unabhängig davon empfehle ich allen Lesern dieses Blogs dringend, wenn sie uns schon nicht regelmäßig besuchen, die von uns angebotenen RSS-Feeds zu nutzen, da nur so sichergestellt ist, das sie stets mit aktuellem Content von Fedora-Blog.de versorgt werden.

  1. ehemals FedoraBlog.de []

Comeback?

Ich spiele zur Zeit ernsthaft mit dem Gedanken, Fedora-Blog zu reaktivieren und auch weiterhin hier über Fedora und Linux zu bloggen. Ich habe in den letzten Jahren einfach zu viel Zeit und Energie in dieses Projekt gesteckt, um es einfach so sterben zu lassen. Das deutlichste Anzeichen für diese Überlegungen dürfte wohl sein, das ich mir die Mühe gemacht habe, von Serendipity auf WordPress zu migrieren. 😉

Falls sich jemand an dem Comeback beteiligen möchte, kann er sich einfach mit mir in Verbindung setzen. Neben Co-Autoren bräuchte auch jemanden, der vielleicht eine nette Grafik für die Kopfzeile bastelt 😉

Serverausfall heute Mittag [Update]

In den späten Vormittags- und frühen Mittagsstunden war Fedora-Blog.de kurzzeitig nicht erreichbar. Grund für diesen Ausfall war ein kurzfristig notwendiger Umzug auf einen anderen Server.

Sollte es weiterhin zu Problemen mit der Erreichbarkeit kommen, geben Sie uns bitte Bescheid.

Update: Nach Auskunft des Hosters wurde der Umzug noch nicht durchgeführt. Der Server musste aufgrund technischer Problem kurzzeitig in den Rescue-Modus versetzt werden, was die kurzzeitige Nichterreichbarkeit verursacht hat.