Ein paar Worte zu WordPress Stats

Wie der aufmerksame Besucher vielleicht mitbekommen hat, lief auf Fedora-Blog.de bislang neben Piwik testweise auch das Stats-Plugin von Automattic (wordpress.com).

Uns wurde jedoch inzwischen mitgeteilt, das diese Plugin mittlerweile auch Trackings der Webseiten-Besucher durchführt und dazu ungefragt personenbezogene Daten an Server in die USA überträgt. Da dies zu datenschutzrechtlichen Problemen führen kann und da uns das Thema Datenschutz sehr wichtig ist, haben wir das Stats-Plugin von Automattic heute deaktiviert und setzen ab sofort ausschließlich Piwik für die Statistischen Auswertungen unserer Besucher ein.

Am deutlichsten dürfte diese Änderung den Lesern unseres Twitter-Feeds auffallen, da dort ab sofort nicht mehr wp.me sonder j.mp als URL-Verkürzer verwendet wird.

Flattr & Paypal

Ab sofort ist es möglich, uns via PayPal oder Flattr eine kleine finanzielle Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Wir haben uns dafür entschieden, sowohl PayPal als auch Flattr anzubieten, damit möglichst niemand nachher sagen kann, das er sich nur wegen uns bei Flattr/PayPal angemeldet hat :mrgreen:

Für das Erste besteht nur die Möglichkeit, das Blog an sich „zu flattrn“, da wir mit dem Wunsch nach finanzieller Unterstützung nicht zu aufdringlich sein wollten. Falls jedoch unsere Leser den Wunsch äußern, auch einzelne Beiträge flattrn zu können, werden diese Möglichkeit sicherlich zeitnah anbieten 😎

Aber es muss niemand Angst haben, das Fedora-Blog demnächst wieder schließt, nur weil er/sie nicht gespendet hat. Das wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht passieren 😉

Neu: Das Paket des Monats

Ab sofort gibt es hier im Blog eine neue Kategorie: „Das Paket des Monats“. In dieser Kategorie werden wir in loser1 Reihenfolge interessante Pakete für Fedora vorstellen, die ansonsten wahrscheinlich in der schieren Masse der verfügbaren Pakete untergehen würden.

Vorschläge für interessante Pakete hat, nehmen wir gerne über das Kontaktformular oder per Mail entgegen.

  1. nicht zwingend monatlicher []

Slow down

Da ich trotz ausgedehnter Sommerpause nach wie vor sehr wenig Zeit für dieses Projekt habe, wird Fedora-Blog zwar nicht eingestellt, jedoch werden die Postings hier zukünftig in stark reduzierter Schlagzahl veröffentlicht. Falls jemand diesen Umstand ändern möchte, und sich hier im Blog ernsthaft engagieren möchte, möge er sich melden.