Suse verabschiedet sich von ReiserFS

Wie heise online und Pro-Liunx gestern gemeldet haben, werden die nÀchsten SuSE Enterprise Desktop und OpenSuSE Versionen das Dateisystem ext3 anstelle von ReiseFS als Standarddateisystem nutzen.

Grund fÌr diese Entscheidung war, das es immer hÀufiger zu Problemen mit dem inzwischen angestaubten und nicht mehr gepflegten Dateisystem ReiseFS gekommen sei und das Nachfolger-Dateisystem Reiser4 noch nicht stabil genug fÌr die Enterprise Distributionen sei.