Sun solidarisiert sich mit Linux

Wie heise open berichtet, hat Sun’s CEO Jonathan Schwartz in seinem Blog angekÌndigt, Sun’s Patentportfolio nicht nur zur Selbstverteidigung sondern auch zur Verteidigung von Red Hat oder Ubuntu einzusetzen, falls dies notwendig werden sollte.

DarÌber hinaus gibt Schwartz Microsoft den Ratschlag, sich dem Trend zu quelloffener Software nicht lÀnger zu wiedersetzen. Microsoft könne von diesem Profil profitieren anstatt es mit Drohungen zu bekÀmpfen.

KategorienAllgemein