Software Tip: WiFi Radar

Falls Sie mit Ihrem Notebook in verschiedenen WLANs unterwegs sind, kennen Sie sicherlich die Problematik, das man jedesmal seine Netzwerkeinstellungen fÌr das jeweilige WLAN anpassen muss.

Mit WiFi Radar, das man Ìber yum install wifi-radar aus dem Fedora Extras Repository installieren kann, hat dieses Problem ein Ende. WiFi Radar erlaubt es, mehrere verschiedene Netzwerkeinstellungen zu speichern und durch wenige Mausklicks zwischen diesen Einstellungen zu wechseln.

StandardmÀÿig versucht WiFi Radar die eth1 Netzwerkkarte nach WLAN Verbindungen zu scannen. Falls Ihre WLAN Karte einen anderen Namen (z.B. wlan0) hat, mÌssen Sie lediglich die Datei /etc/wifi-radar/wifi-radar.conf als root anpassen.