Skype wird (teilweise) Open Source

Wie heite open berichtet, hat Skype Gerüchte bestätigt, wonach man an einer Open Source Version des VoIP Clients arbeite. Skype verspricht sich von der Open Source Version eine bessere Anpassung und Integration in die verschiedenen Linux Distributionen. Was jedoch erst auf den zweiten Blick erkennbar ist: Lediglich die grafische Oberfläche soll Open Source werden. Das properitäre Skype Protokoll soll auch weiterhin nur als vorcompilierte Library veröffentlicht werden.