SicherheitslÌcke in Linux Kernel

Im Linux Kernel vor 2.6.17.11 wurde eine SicherheitslÌcke im ELF (Executable Loadable Format) Bereich des Kernels bei AI64/SPARC Systemen entdeckt.

Diese LÌcke ermöglicht es, mit Hilfe von manipulierten ELF-Dateien, einem lokalen Benutzer, das System zu absturz zu bringen (Denail-of-Service).

Wer also noch einen Kernel vor Version 2.6.17.11 auf einem IA64 bzw. SPARC-System einsetzt, sollte schleunigst ein Update des Kernels durchfÌhren.

KategorienAllgemein