Red Hat hÀlt an Xen fest.

Nachdem gestern berichtet wurde, dass Red Hat die Virtualisierungstechnik Xen fÌr instabil hÀlt, gibt es nun eine neue ErklÀrung dazu. Der Linux-Distributor hÀlt Xen demnach tatsÀchlich fÌr instabil, wird jedoch alles tun, um die nÀchste Red-Hat-Enterprise-Linux-Ausgabe mit Virtualisierung auszustatten.