Probleme mit FGLRX

So, Fedora 7 ist drausen und eigentlich lÀuft es bei mir,“trotz“ Update Ìber DVD, ganz rund.

Nur macht leider der ATI-Treiber von Livna zicken.

Bei jedem Boot hÀngt sich der X-Server auf und ist auch dann nicht mehr zur Mitarbeit zu bewegen.

Im Fedoraforum.org werden dieses Problem diskutiert und es liegt wohl oder Ìbel an dem Treiber.

Laut Pro-Linux hat aber AMD heute einen neuen Treiber veröffentlicht, der einen Bug beheben soll, welcher einen Absturz des Treibers nach dem Login verursacht.

Mal sehen ob damit auch der Fehler in Fedora 7 behoben ist. Bis dahin bleibt nur die einzige Möglichkeit, den normalen VESA-Treiber zu benutzen.

 *UPDATE vom 01.06.07* Livna hat erstmal den Treiber aus ihrem Repo genommen. Ich gehe davon aus, das in den nÀchsten Tage der akutelle Treiber online kommt.

Eine Antwort auf „Probleme mit FGLRX“

Kommentare sind geschlossen.