Origineller Protest

Pro-Linux.de und tecChannel.de berichten momentan Ìber eine, wie ich persönlich finde, originelle Art, den forcierten Verkauf von PCs mit MS Windows in SupermÀrkten.

Der Franzose Manu Cornet bootet PCs in ComputermÀrkten mit Linux-Live-CDs, um zu demonstrieren, daÿ es nicht nur Windows gibt.

Diese Art des Protestes bezeichnet Manu Cornet selber als „PCJacking“. DarÌber hinaus ermutigt er auf seiner Website andere dazu, seinem Beispiel zu folgen. Man sollte sich jedoch nicht beschweren, wenn man nach einem misslungenen Versuch in dem jeweiligen Supermarkt mit Hausverbot belegt wird 😉