Nur Fedora, nix Core

Obwohl Fedora Core 6 die letzte Version war, in der es die Trennung zwischen Fedora Core und Fedora Extras gab, scheint sich Fedora Core irgendwie eingebrannt zu haben.

So biete z.B. Chip ein „Fedora Core 15“ zum Download an. Und eine Google Suche nach „Fedora Core“ bringt 6,7 Millionen Treffer. Wobei wahrscheinlich ein Großteil der Treffer einfach nur total veraltet sein dürften.

Aber trotzdem spannend, wie viele „Profis“ noch immer von „Fedora Core“ schreiben, wenn Sie Fedora meinen 😉

2 Antworten auf „Nur Fedora, nix Core“

  1. Also bei mir wars eher umgekehrt – Ich hab früher immer schon Fedora gesagt, weil mich das Core genervt hat – hat den Redefluss gestört 😉

  2. Hab ich genau so gemacht. Mich wundert es nur, das es noch immer (Semi)Professionelle Schreiberlinge gibt, die von Fedora Core schreiben 😉

Kommentare sind geschlossen.