Nützliches Helferlein für yum

Wer seine Updates Ìber die Konsole mit Hilfe von yum installiert kennt das Problem:

Die Mirror, den man grade verwendet hat noch nicht alle benötigten Pakete oder ein Paket is fehlerhaft und das Update scheitert an fehlenden AbhÀngigkeiten. Der Ìbliche Weg ist normalerweise, das Update via yum erneut zu starten und das schuldige Paket mit dem Parameter --exclude vom Update auszuschlieÿen.

Einfacher geht es jedoch mit dem „Skip broken“ Plugin fÌr yum. Dieses Plugin stellt den Kommandozeilen-Parameter „--ingnore-broken“ zur VerfÌgung, der Pakete mit fehlenden AbhÀngigkeiten automatisch aus dem Update ausschlieÿt, ohne den eigentlichen Updatevorgang abzubrechen. Das Plugin ist im Extras-Repository enthalten uns lÀsst sich somit Ìber yum install yum-skip-broken installieren. Anschlieÿend kann man seine Updates stressfrei mit yum --ignore-broken update herunterladen und installieren.