MadWifi Treiber wird eingestellt

Wie unter anderem heise open berichtet, wird der MadWifi Treiber fÌr die Atheros Chips langfristig eingestellt und durch OpenHal und den Ath5k Treiber ersetzt. Ziel ist es, auf den properitÀren Hardware Abstraction Layer (HAL) von Atheros verzichten zu können, der bislang eine Aufnahme von MadWifi in den Linux Kernel verhindert hat.

Da dies nach Aussage der MadWifi Entwickler noch ein langer und mÌhsamer Weg sein wird, wird der MadWifi Treiber zwar weiterhin gepflegt, jedoch sollen bis auf Dynamic Frequency Selection keine neuen Features mehr in MadWifi integriert werden.

KategorienAllgemein