LibreOffice-Support in Gnome-Documents 3.20 nachrüsten

Bitte beachtet auch die Anmerkungen zu den HowTos!

Wer bereits mit Fedora 24 unterwegs ist und sich darüber ärgert, das Gnome-Documents anscheinend keine LibreOffice Dokumente mehr anzeigen kann, sei beruhigt.

Damit Gnome-Documents auch mit LibreOffice Dokumenten umgehen kann, muss das Paket libreofficekit installiert sein. Dies lässt sich ganz einfach mittels

su -c'dnf install libreofficekit'

falls sich Gnome-Documets darüber beklagen sollte, das der LibreOffice-Support angeblich nicht installiert ist.

Warum das Paket nicht zumindest eine so genannte weiche Abhängigkeit von Gnome-Documents ist, ist mir persönlich ein Rätsel …

Autor: Heiko

Gründer, Admin und Hauptautor von Fedora-Blog.de. Benutzt Fedora seit Core 4, hat nach Core 6 aber bis zum Release von Fedora 12 einen Abstecher zu CentOS gemacht, ist inzwischen aber wieder zu Fedora zurückgekehrt und plant auch nicht, daran in naher Zukunft etwas zu ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.