Kernelmeldungen demnÀchst in Farbe?

Wie Pro-Linux berichtet, hat Jan Engelhardt einen Patch auf der Kernel-Mailingliste eingereicht, der dem Linux Kernel ein Feature beschert, Ìber das bereits NetBSD, OpenBSD und FreeBSD verfÌgen: farbige Kernelmeldungen wÀhrend des Startprozesses.

Ein klarer Vorteil der farbigen Kernelmeldungen ist, das sich Fehlermeldungen wÀhrend des Startprozesses schnell ausfindig machen lassen. Obwohl sich die Kernel-Entwickler Ìberwiegend positiv Àuÿerten, ist noch nicht klar, ob es der Patch in den stabilen Kernel Einzug halten wird.