Kernel 2.6.18-1.2849.fc6 lässt System nicht starten

Ein Update auf den aktuellen Kernel ist anscheinend mit Vorsicht zu genieÿen. Zumindest auf meinem System verweigert der Kernel den Dienst. Dies bedeutet, dass der Bootvorgang nach dem Dekomprimieren des Systems stehenbleibt und das System nicht mehr reagiert.

Ich habe hierfÌr bereit Bug 215249 angelegt.

5 Antworten auf „Kernel 2.6.18-1.2849.fc6 lässt System nicht starten“

  1. Aus dem Changelog:
    – Use heuristics to determine whether to enable lapic on i386.

    Bei mir hat das HinzufÌgen von lapic zu den Bootoptionen in der grub.conf geholfen.

  2. Update macht falsche EintrÀge in der yaboot.conf (Partitionseintrag wurde nicht gesetzt) so das der PPC-Rechner nicht mehr hochfÀhrt. Habe mit Hilfe von Ubuntu auf der anderen Partition den yaboot-Bootloader
    wieder hergestellt.

Kommentare sind geschlossen.