Keine Streams des EU-Rates fÌr Linux Nutzer

Wie Pro-Linux heute meldet, ist es Nutzern von Linux nicht möglich, die Sitzungen des Rates der EU per Stream zu verfolgen.

Als BegrÌndung ist in der FAQ des belgischen Anbieters der Streams folgendes zu lesen:

„The live streaming media service of the Council of the European Union can be viewed on Microsoft Windows and Macintosh platforms. We cannot support Linux in a legal way. So the answer is: No support for Linux“

Um diesen Umstand zu Àndern, hat der deutsche österreicher Steffan Esterer eine Online Petition gestartet, um zu erreichen, das die Streams PlattformunabhÀngig zur VerfÌgung gestellt werden.

KategorienAllgemein

2 Antworten auf „Keine Streams des EU-Rates fÌr Linux Nutzer“

  1. Also irgendwie passt doch die ÿberschrift nicht mit dem TEXT zusammen. Laut ÿberschrift sei es illegal den Stream mit Linux zunutzen, aber laut Aussage wird es nicht supportet!

Kommentare sind geschlossen.