KDE 4 auf Januar 2008 verschoben

Wie Golem.de berichtet, haben sich die KDE Entwickler entschieden, das Release von KDE 4 um einen Monat auf den 11. Januar 2008 zu verschieben.

Die zusÀtzliche Zeit soll dafÌr genutzt werden, die noch bestehenden Probleme auszubÌgeln. Laut Aussage des KDE Entwicklers Aaron Seigo soll diese Verschiebung die letzte ÿnderung des KDE Releaseplanes gewesen sein.

KategorienAllgemein

Eine Antwort auf „KDE 4 auf Januar 2008 verschoben“

  1. War ja eigentlich von Anfang an klar, dass die Jungs den Termin nicht halten können… und ich wette, den Termin im Januar wird man auch nicht einhalten. Ich frage mich, warum man bei einer neuen Hauptversion… bei einem recht groÿen Umbruch so einen Terminplan setzt…. da sollte man doch besser nach ‚When its done‘ arbeiten.

Kommentare sind geschlossen.