Gnome 3.12: Bug in der Facebook-Authentifizierung

In die Online-Accounts-Komponente von Gnome 3.12 hat sich ein Bug eingeschlichen, der die Einbindung eines Facebook-Accounts erheblich erschwert.

Sobald man zu dem Punkt gekommen ist, an dem man den Gnome-Online-Accounts (GOA) den Zugriff auf sein Facebook-Profil genehmigen muss, werden die Buttons zum Genehmigen und Abbrechen von einem Overlay überdeckt, das einen darüber informiert, dass das Popup zu klein sei und man es vergrößern solle. Da das Fenster der GOA jedoch eine fixe Größe hat, ist das in diesem Fall nicht möglich.

Um die Authentifizierung dennoch abschließen zu können, kann man sich als Workaround mit Hilfe der Tab-Taste zu dem gewünschten Button durch hangeln und diesen dann mittels Enter-Taste betätigen.

4 Antworten auf „Gnome 3.12: Bug in der Facebook-Authentifizierung“

    1. Also für mich ist es definitiv ein Bug. Aber ja, Gnome-Entwickler haben, was so etwas angeht, teilweise recht merkwürdige Ansichten 😀

Kommentare sind geschlossen.