Gaim heisst jetzt Pidgin

Wie Pro-Linux berichtet, hat das Gaim Projekt auf Druck von AOL seinen Namen in Pidgin geÀndert. AOL hatte das Gaim Projekt juristisch unter Druck gesetzt, da man durch den Namen Gaim die eigene Marke AIM verletzt sah.

Im Rahmen der Umbenennung ist das Projekt auf einen eigenen Server umgezogen, der unter pidgin.im zu erreichen ist.

Als kleine Wiedergutmachung habe die Entwickler die finale Version 2.0 von Pidgin fÌr die nÀchste Woche angekÌndigt.

KategorienAllgemein