Feiert das OSS ein Comeback im Kernel?

Wie das Linux-Magazin berichtet, ist zur Zeit auf der Kernel Mailingliste eine Diskussion im Gange, ob das als Open Source freigegebene OSS (Open Sound System) wieder in den Kernel aufgenommen werden solle.

Beim jetzigen Stand der Dinge dÌrfte eine Wiederaufnahme in den Kernel jedoch eher unwahrscheinlich sein, da laut Alan Cox mit der ALSA (Advanced Linux Sound Architecture) ein vollwertiger Ersatz zum OSS existiert, der jedoch auch noch nicht perfekt sei.

Eine Antwort auf „Feiert das OSS ein Comeback im Kernel?“

Kommentare sind geschlossen.