Fedora erhält vollständigen MP3-Support

Wie das Fedora Magazine berichtet, wird Fedora in Kürze auch über einen MP3-Encoder verfügen. Dies wird möglich, da die Patente auf die MP3-Technologie vor kurzem ausgelaufen sind und die Rechtsabteilung von Red Hat aufgrund dessen die Erlaubnis erteilt hat, MP3-Encode in Fedora aufzunehmen.

Bis es so weit ist, wird es aber noch ein wenig dauern, da zwar die Patente auf MP3, jedoch nicht die auf andere MPEG-Technologien ausgelaufen sind, was die Suche nach geeigneten Encodern erschwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.