Extras Pakete für RHEL und CentOS?

In den Reihen des Extras-Projektes wird derzeit diskutiert, ob man die Pakete des Extras-Projektes nicht auch fÌr CentOS und RHEL zur VerfÌgung zu stellen.

Unklar ist jedoch noch, wer und wie die Pakete pflegen soll. Auf jeden Fall wÌrde dieser Schritt eine Bereicherung der Software-Landschaft fÌr Fedoras „groÿe Schwestern“ RHEL und CentOS darstellen.