EU Studie zu Open Source Software veröffentlicht

Wie heise open heute berichtet, hat die EU Ihr Studie zu Open Source Software veröffentlicht. Laut der Studie fÌhren öffentliche Einrichtungen innerhalb der EU beim Einsatz freier und offener Software knapp vor Asien und Latein-Amerika.

Grundlage der Studie war die Analyse von sechs europÀischen Organisationen, unter anderem auch der Verwaltung der spanischen Provinz Extremadura.

Laut der Studie können mit der Umstellung auf Open Source Software mittel- bis langfristig erhebliche Einsparungen erziehlt werden, da nur im ersten Jahr Mehrkosten fÌr die Migration und Schulungen anfallen. Die Kosten fÌr die Migration und Schulungen seien laut der Studie jedoch planbare Gröÿen.