Fedora 15: Empathy streikt [Update]

Nutzer von Empathy unter Fedora 15 bekommen seit kurzem beim Versuch, das Programm zu starten, die Fehlermeldung

Failed to execute program /usr/libexec/mission-control-5: Success

Das zugrunde liegende Problem ist zwar bereits vor einiger Zeit behoben worden, scheint jedoch aufgrund einer Regression wieder aktiviert worden zu sein. Im englichsprachigen Fedora-Forum wurde ein Workaround gepostet, mit dem man das Problem einstweilen selber beheben kann.

Man muss lediglich als root folgenden Befehl in einer Shell ausführen:

chcon -t bin_t /usr/libexec/mission-control*  /usr/libexec/telepathy*

Anschließend sollte sich Empathy wieder wie gewohnt starten lassen.

Update:

Die empfohlene Lösung für das Problem ist anstatt des oben genannten Kommandos, als root ein Downgrade der SELinux-Policy mittels

yum downgrade selinux-policy*

durchzuführen.

4 Antworten auf „Fedora 15: Empathy streikt [Update]“

  1. Gracias era lo que necesitaba

    Dank war das, was ich brauchte.
    Grüße aus Kolumbien Südamerika

  2. Hallo.
    Die gleichen Thread auch Anfragen, die Sie nicht verwenden, die Abhilfe-und Downgrade-Paket statt. Ich entschuldige mich für die Grammatik, benutzte ich Google Translate:)
    Danke,

    English :
    Hello.

    The same thread also requests that you not use the workaround and downgrade the package instead. I apologise for the grammar, I used google translate 🙂

    Thanks,

Kommentare sind geschlossen.