Dropbox Consolen Client installieren

Wie man die Dropbox-Software unter Xfce installiert haben wir bereits hier beschrieben. Jedoch scheint man inzwischen einen zusätzliches Python-Script zu benötigen, wenn man die Software über die Konsole steuern will oder einfach einen anderen Dateimanager als Nautilus nutzt.

Um dieses Python-Script nutzen zu können, muss es zuerst heruntergeladen werden

wget -O ~/.dropbox/dropbox.py "http://www.dropbox.com/download?dl=packages/dropbox.py"

Anschließend setzen wir noch die Berechtigungen, damit nur unser Benutzer das Script ausführen kann

chmod 755 ~/.dropbox/dropbox.py

Eine genaue Übersicht über die Möglichkeiten des Python-Scripts erhält man über folgendes Kommando

~/.dropbox/dropbox.py help

Nichts desto trotz übernehmen wir keine Verantwortung, falls das eigene System durch diese Anleitung unbrauchbar gemacht werden sollte. Das Befolgen dieser Anleitung geschieht somit auf eigene Gefahr!

3 Antworten auf „Dropbox Consolen Client installieren“

  1. Wieso braucht man da (unter Nicht-Nautilus) ein zusätzliches Skript? Das Einzige, was „fehlt“, sind die Overlay-Icons, oder übersehe ich da etwas?

    1. Du benötigst das Script z.B. wenn Du Dateien oder Verzeichnisse von der Synchronisierung ausschließen willst.

      Früher ging das mit ~/.dropbox-dist/dropbox aber das ist mittlerweile nur noch ein Wrapper-Script für ~/.dropbox-dist/dropboxd und ohne weitere Funktionen.

Kommentare sind geschlossen.