Darstellung der Schriftarten verbessern

Wer mit der Darstellung der Schriftarten unter Fedora nicht zufrieden ist, sollte aus dem rpmFusion Repository das Paket freetype-freeworld mittels

su -c'yum install freetype-freeworld'

installieren, um Freetype um Subpixel-Rendering zu erweitern, das in Fedoras Version aus patentrechtlichen Gründen nicht enthalten ist.

Nichts desto trotz übernehmen wir keine Verantwortung, falls das eigene System durch diese Anleitung unbrauchbar gemacht werden sollte. Das Befolgen dieser Anleitung geschieht somit auf eigene Gefahr!

5 Antworten auf „Darstellung der Schriftarten verbessern“

    1. Da ich nicht einschätzen kann, wie vertrauenswürdig das Repository ist, bleibe ich persönlich lieber bei rpmFusion. Aber das muss letztendlich jeder für selbst entscheiden.

  1. Natürlich jeder entscheidet selbständig.
    Und diesen das Repository vom russischen Projekt Russian Fedora (oder RFRemix), der Beschäftigt sich mit der Veränderung Fedora mit der Orientierung auf die Desktop Systeme beschäftigt.
    Ich wollte einfach helfen.
    Ich tue Abbitte, wenn was nicht so.

Kommentare sind geschlossen.