Dank Vista: Linux gewinnt in England an Boden

Wie derStandard.at berichtet, hat eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Connex ergeben, das der Marktanteil von Linux in Groÿbritannien seit der MarkteinfÌhrung von Windows Vista um fast 30% gewachsen ist.

Als GrÌnde fÌr diesen Ansprung werden einerseits die immer beliebter werdenden Netbooks genannt, die bevorzugt mit vorinstalliertem Linux ausgeliefert werden.

Andererseits werden aber auch immer mehr klassische Desktop-PCs mit vorinstalliertem Linux ausgeliefert, da viele Anwender keinen Bedarf fÌr Windows Vista haben und die Hersteller darÌber hinaus durch die entfallenden LizenzgebÌhren die einbrechenden Gewinnspannen teilweise kompensieren könnne.

KategorienAllgemein