Bundesverwaltung nutzt bald offene Dokumentenformate

Wie heise open berichtet, plant die Bundesregierung die EinfÌhrung von offenen Dokumentenformaten innerhalb der Bundesverwaltung. Ausschlaggebend fÌr die Entscheidung der Bundesregierung sei die Ende Februar in Berlin veranstaltete Konferenz „Advanced eGovernment“ gewesen.

Dies ging laut heise open aus einer kleinen Anfrage der Bundestagsfraktion von BÌndnis 90/Die GrÌnen hervor.