BA stellt Internet-InformationsplÀtze auf Linux um

Wie Pro-Linux berichtet, hat die Bundesagentur fÌr Arbeit (BA) Ende 2007 13.000 öffentlichen Internet-InformationsplÀtze auf Linux umgestellt.

Notwendig wurde die Umstellung laut BA, da die bisher genutzte Kombination aus NT und Internet Explorer  veraltet war und viele Internetseiten nicht mehr korrekt angezeigt werden.

Da die Server der Internet-Center der örtlichen Arbeitsagenturen ebenfalls unter Linux laufen, ergibt sich nach Aussage der BA eine Senkung der Betriebskosten durch standardisierte Automatisierungs- und Wartungsverfahren sowie eingesparte Lizenzkosten.

Eine Antwort auf „BA stellt Internet-InformationsplÀtze auf Linux um“

Kommentare sind geschlossen.