YouTube Videos im VLC anschauen

Bitte beachtet auch die Anmerkungen zu den HowTos!

Das VLC ein sehr mächtiger Mediaplayer ist, der so ziemlich alles abspielt, was man ihm vor die Füße wirft, ist allseits bekannt. Das er aber auch YouTube Videos direkt abspielen kann, wissen wahrscheinlich die wenigsten.

Dafür ist auch kein großes Hexenwerk nötig. Es muss lediglich – sofern nicht bereits geschehen – vlc aus dem rpmFusion Repository installiert werden.

Als nächstes wird dann VLC geöffnet und unter “Datei” der Punkt “Netzwerkstream öffnen …” ausgewählt. In dem sich nun öffnenden Fenster wird einfach die YouTube URL eingefügt und die Wiedergabe gestartet.

Als Protokoll muss unbedingt http verwendet werden, da VLC anscheinend nicht mit https URLs umgehen kann und das Video folglich nicht abgespielt werden kann.

Creative Commons-Lizenz
YouTube Videos im VLC anschauen von Heiko, sofern nicht ausdrücklich anders festgestellt, ist lizenziert unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Lizenz.

Ein Gedanke zu „YouTube Videos im VLC anschauen

  1. Protector

    Das so aber auch Videos direkt in der höchsten Auflösung, bspw 1080p, abgespielt werden, bleibt völlig unerwähnt.

    Dieses Verhalten kann nämlich auch störend sein. Bei mir zum Beispiel. Mein alter Rechner kommt mit 720p Videos super zurecht, aber bei 1080p geht er voll in die Knie, daher fällt VLC hier voll raus und ich bleib bei MiniTube ;)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>