Fedora beerdigt den UserMode

So könnte man eines der ersten geplanten Features für Fedora 18 umschreiben.

Die bei Red Hat angestellten Entwickler Harald Hoyer, Kay Sievers und Bill Nottingham wollen in Fedora 18 den UserMode in Form von ConsoleHelper soweit wie möglich aus der Distribution entfernen und durch PolicyKit ersetzen.

Die Entwickler begründen ihr Vorhaben damit, das sie den momentanen Zustand, das sowohl ConsoleHelper als auch PolicyKit verwendet werden, als inkonsistent und mit zu vielen Nachteilen verbunden betrachten. Darüber hinaus ist PolicyKit ein wesentlich moderneres System, das gegenüber ConsoleHelper deutliche Vorteile bietet.

Creative Commons-Lizenz
Fedora beerdigt den UserMode von Heiko, sofern nicht ausdrücklich anders festgestellt, ist lizenziert unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Lizenz.

2 Gedanken zu „Fedora beerdigt den UserMode

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>