Bluetooth unter Fedora 15 (re)aktivieren

Wie es scheint, ist der Bluetooth-Dienst bei einem frisch installiertem Fedora 15 nicht mehr standardmäßig aktiviert. Zu diesem Thema hat Christoph in seinem “Linux und Ich” Blog eine ausführliche Anleitung geschrieben, die ich nachfolgend etwas verkürzt zitiere.

Um den Bluetooth-Service wieder zu aktivieren, sind im Grunde lediglich die beiden folgenden Kommandos nötig, die als root ausgeführt werden müssen:

su -
systemctl enable bluetooth.service
systemctl start bluetooth.service

Anschließend kann die Bluetooth-Schnittstelle wieder wie gewohnt genutzt werden. Um Dateien empfangen zu können, muss jedoch zusätzlich noch das gnome-user-share Paket installiert sein.

Creative Commons-Lizenz
Bluetooth unter Fedora 15 (re)aktivieren von Heiko, sofern nicht ausdrücklich anders festgestellt, ist lizenziert unter einer Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Lizenz.

8 Gedanken zu „Bluetooth unter Fedora 15 (re)aktivieren

    1. Heiko Artikelautor

      Die sind nicht missraten, das nennt man “Tags” ;-) Die externen Links werden zur Verdeutlichung mit einem kleinen Symbol zusätzlich gekennzeichnet

      1. Christoph

        Das ist mir schon klar, doch macht doch der Einsatz von Tags an dieser Stelle doch keinen Sinn, oder? Zwei Artikel hier in deinem Blog sind mit “Christoph” gelabelt, deren Gemeinsamkeit ist, dass jeweils eine Person namens Christoph beteiligt ist, http://www.fedora-blog.de/tag/christoph/ Sie haben also eher gar keine Gemeinsamkeit, ein Label macht deshalb wenig Sinn. Wenn du dann danach im Beitrag den Blog erwähnst, dann würde ich als Leser an dieser Stelle eher einen Link zum Blog erwarten und nicht einen Link zum Tag Linux. Wie gesagt, soll nur ein Hinweis von einem Leser sein, der von den gesetzten Tags eher vewirrt wird ;)

  1. lennart

    Das ist uebrigens inzwischen im rpm gefixt. Bluetooth wird wieder per default enabled.

  2. Christian

    Wie kann man Bluetooth eigentlich dauerhaft deaktivieren? Bei mir ist es nach jedem Neustart wieder aktiviert, was auf Dauer ziemlich nervt.

  3. Sinaria

    Hi Heiko,
    danke erstmal für dein tolle Seite. Ich bin eigentlich MacUser und habe derzeit auf Fedora ein Blick geworfen, da es für gewisse Zwecke eine gute Alternative sein könnte. *Bekanntermaßen bietet Apple keine große Auswahl an Computern… Während der iMac mir kaum Freiheiten bezüglich der Hardware lässt, ist mir ein Mac Pro einfach nur überteuert. Also dachte ich auf jeden Fall mir vielleicht einen kleinen Linux Server selber zu basteln. Mal sehen. : ) *
    Was ich Dich fragen wollte, kannst Du deine Beiträge vielleicht so einstellen, dass man sie Drucken kann? Ich könnte mir deine Tips dann als PDF speichern.
    Dank im voraus. (^_^)

    1. Heiko Artikelautor

      Ich schaue mal, was ich da machen kann. Für solche Sachen gibt es eigentlich das Kontakt-Formular ;-)

Kommentare sind geschlossen.